Mädchentreff

Ab Herbst 2018 wird in Dornbirn, an der Ecke Bergmannstraße und Klaudiastraße, ein Mädchentreff eröffnet. Es soll einen Freiraum für Mädchen und junge Frauen im Zentrum von Dornbirn geboten werden. Gemeinsam wurde erarbeitet wie ein Mädchentreff gestaltet sein sollte, damit sich dort alle wohl fühlen. Dies soll ein ergänzendes Angebot in der offenen Jugendarbeit sein.

Die Dornbirner Mädchen konnten sich in die Vorbereitung dieses neuen Angebots bereits aktiv einbringen. Beispielsweise in einem kürzlich durchgeführten Workshop mit Schülerinnen der 7. und 8. Schulstufe im Rathaus. Um den Anforderungen des Mädchentreffs gerecht zu werden, startet die Stadt Dornbirn in einer gemeinsamen Aktion mit den Jugendvereinen aha, jugendornbirn und der offenen Jugendarbeit ein Beteiligungsprojekt mit konkreten Fragen, die von den interessierten Jugendlichen über ein Portal oder mobil über SMS und WhatsApp beantwortet werden konnten.

Mädchen sind aktiv in die Sport- und Kulturszene eingebunden und nutzen – wie Burschen – ein vielfältiges Freizeitangebot. Mit dem Mädchentreff soll es ein ergänzendes Angebot in der – überwiegend männlich dominierten – offenen Jugendarbeit geben. Während ihrer Entwicklungsphase suchen Mädchen immer wieder gezielt Räume auf, um „unter sich zu sein”. Der Mädchentreff in der Bergmannstraße ist zentral (Innenstadt) in der Nähe eines Parks, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar und in ruhiger Nachbarschaft gelegen. Mit drei Räumen auf circa 120 Quadratmetern können die jungen Damen sich ausbreiten.

Die Planungsgrundlage für die Umsetzung des neuen Mädchentreffs bildeten die wissenschaftlichen Studien „Lebenswelten“ der pädagogischen Hochschule Vorarlberg sowie eine Umfrage unter 170 Dornbirner Mädchen durch die FH Vorarlberg. „Wir möchten einen Freiraum für Mädchen und junge Frau im Zentrum von Dornbirn bieten und freuen uns über viele Umfragen-Teilnehmerinnen“, ergänzt Jugendstadtrat Guntram Mäser.

Zur Online-Befragung: https://vorarlberg.mitdenken.online/maedchentreff
Hier finden Sie die Antworten der User und die daraus erfolgten Erkenntnisse und Entscheidungen.

Weiterführende Links und Dokumente

Pressetext: Beteiligungsprojekt „Mädchentreff“ in Dornbirn

Infos zur Dornbirner Projektwerkstatt

 

 

 

Amt der Stadt Dornbirn
Bürgerengagement
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
Telefon: +43 5572 306 1111
E-Mail: buergerengagement(at)dornbirn.at