Bürgerbeteiligungsabend „familieplus“

Im Jahr 2015 fand im Kulturhaus-Foyer ein Informations- und Beteiligungsabend zu „familieplus“ statt. Diese Initiative des Landes und der Stadt ist ein langfristiger Prozess zur Steigerung der Familienfreundlichkeit und Lebensqualität für Dornbirn. Eingeladen waren alle Dornbirnerinnen und Dornbirner sowie Multiplikatoren und Verantwortliche von familienrelevanten Organisationen.

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann freute sich, dass über 50 Personen der Einladung gefolgt waren, um sich über „alles, was Familie betrifft“ zu informieren und sich  auch aktiv einzubringen. Dornbirn beteiligte sich als eine der ersten Gemeinden bereits 1997 am Projekt „Familiengerechte Gemeinde“ und war Pilotgemeinde bei der Entwicklung der Initiative „familieplus“. Bei familieplus gibt es insgesamt neun Handlungsfelder, vom Miteinander der Generationen und Kulturen, Betreuung und Pflege, Wohnen, Lebensraum und Mobilität bis zu Sport, Freizeit und Kultur.

Nach einem kurzen Informationsblock beschäftigten sich die Teilnehmer aktiv mit drei Fragestellungen:

• Welche Herausforderungen sehen Sie in Zukunft für Familien in den verschiedenen Lebensphasen?

• Was kann jeder Einzelne zum Gelingen von Familie und Gemeinschaft beitragen?

• Was brauchen Familien, damit sie ihre Potentiale und Stärken entsprechend entfalten können?

Die Ergebnisse wurden nach der gemeinsamen Besprechung in kleinen Gruppen  vorgetragen. Im Anschluss an den Workshop werden die erarbeiteten Gedanken bzw. Ideen ausgewertet, auf Umsetzbarkeit geprüft und auf der Homepage der Stadt unter dem Menüpunkt „familieplus“ vorgestellt.

Zum Abschluss präsentierte Familienstadtrat Josef Moosbrugger einen neu kreierten Ball, der zukünftig die Initiative „familieplus“ begleiten wird und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihre konstruktiven Beiträge und Ideen. Als kleines Dankeschön erhielt jeder der Teilnehmer einen der neuen Bälle.

„familieplus“-Fotowettbewerb

Anfang Juli wird ein Fotowettweberb in Zusammenhang mit dem neuen Ball ausgeschrieben. Alle Infos dazu finden sie zeitnah im Gemeindeblatt, auf dornbirn.at und via facebook.

Download - Power Point Präsentation
Download - Erfassung der Situation

Kontakt